PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Ludwigshafen mehr verpassen.

19.09.2021 – 15:08

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Wespen vereiteln Einbruch - Zeugen gesucht

POL-PDLU: Wespen vereiteln Einbruch - Zeugen gesucht
  • Bild-Infos
  • Download

Maxdorf (ots)

In der Nacht von Freitag auf Samstag, den 18.09.2021 kam es zwischen 04:00 und 05:00 Uhr im Maxdorfer Weg zu einem versuchten Einbruch. Der bisher unbekannte Täter wollte über ein gekipptes Fenster einsteigen und hatte dazu ein davor befindliches Gefäß beiseitegestellt. Hierbei hatte der Täter ein Wespennest beschädigt. Die Wespen und der im Haus bellende Hund schlugen den Täter in die Flucht.

In der Bgm-Kraft-Straße kam es in derselben Nacht zwischen 01:00 und 04:00 Uhr zu einem weiteren Einbruchsversuch. Auch hier blieb der Täter zum Glück ohne Beute.

Leider muss mit Beginn der "dunklen Jahreszeit" auch dieses Jahr mit vermehrten Einbrüchen gerechnet werden. Daher beachten Sie folgende Tipps der Polizei, um sich vor einem Einbruch zu schützen:

   - Verschließen Sie Fenster, Balkon- und Terrassentüren auch bei 
     kurzer Abwesenheit.
   - Wenn Sie Ihren Schlüssel verloren haben, wechseln Sie umgehend 
     den  Schließzylinder aus.
   - Auch wenn Sie Haus und Wohnung nur kurz verlassen: Ziehen Sie 
     nicht nur die Tür ins Schloss, sondern schließen Sie immer, am 
     besten zweifach, ab.
   - Deponieren Sie Ihren Haus- oder Wohnungsschlüssel niemals 
     außerhalb Ihrer  Räume: Ein Einbrecher kennt jedes Versteck!
   - Rollläden sollten zur Nachtzeit geschlossen werden. Achten Sie 
     darauf dass Ihre Rollläden gegen Hochschieben gesichert sind.
   - Gekippte Fenster können von Einbrechern leicht geöffnet werden.

Weitere Tipps wie Sie sich vor Einbrechern schützen können, finden Sie unter www.polizei-beratung.de.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237 / 934-1100 oder der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233 / 313-0 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pwmaxdorf@polizei.rlp.de übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Polizeiwache Maxdorf
PHK Meyne
Heideweg 1
67133 Maxdorf
Telefon: 06237-934-1100
Telefax: 06237-934-1120
pwmaxdorf@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen