Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Ludwigshafen mehr verpassen.

03.06.2020 – 10:32

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Frankenthal - So eilig und doch Zeit für eine verbale Auseinandersetzung -

POL-PDLU: Frankenthal - So eilig und doch Zeit für eine verbale Auseinandersetzung -
  • Bild-Infos
  • Download

Frankenthal (ots)

Am 02.06.20, gegen 20:55 Uhr kam es auf der L 523, am Ortsausgang Frankenthal, in Fahrtrichtung Bobenheim-Roxheim, zu einer Nötigung im Straßenverkehr. Der Beschuldigte wollte sich mit seinem Pkw, an der vor Ort befindlichen Baustelle, noch vor den Pkw der Geschädigten drücken, was aber misslang, da die Geschädigte sich bereits vor ihm befand. Nachdem er sich dann hinter ihr auf den linken Fahrstreifen eingeordnet hatte, überholte er sie und bremste sie im Anschluss bis zum Stillstand aus. Danach stieg der Beschuldigte aus, ging zum Pkw der Geschädigten und fragte sie, was das denn soll. Erst als ein Motorradfahrer anhielt, um sich zu erkundigen, was los sei, ließ der Beschuldigte von der Geschädigten ab und fuhr davon. Täterhinweise liegen keine vor. Der helfende Motorradfahrer könnte vielleicht sachdienliche Angaben machen.

Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Tel.-Nr.: 06233/313-0 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter der Tel.-Nr.: 06237/934-100 zu wenden. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal
Schwarzenbarth, PHK
Telefon: 06233-313-3203
E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell