Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen

24.08.2019 – 12:39

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Speyer - Verkehrsunfall mit schwer verletzter Fußgängerin - Zeugen gesucht! Freitag, 23.08.2019, 20:30 Uhr

Speyer (ots)

Am gestrigen Freitagabend befuhr ein 17-jähriger Speyerer auf einem 
Kraftrad die Spaldinger Straße in Richtung Ortsausgang. Laut seiner 
Aussage sei plötzlich ein unbekannter PKW mit überhöhter 
Geschwindigkeit aus dem Nußbaumweg gekommen und hätte ihm die 
Vorfahrt genommen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden machte er eine 
Ausweichbewegung nach links und erfasste hierbei eine gerade zu 
diesem Zeitpunkt den Zebrastreifen querende 17-jährige Speyrerin.
Die junge Frau wurde mehrere Meter zur Seite gestoßen und kam sodann 
auf der Fahrbahn auf. Die Fußgängerin wurde noch vor Ort medizinisch 
versorgt und schließlich vom Rettungsdienst in ein Speyerer 
Krankenhaus verbracht. Sie zog sich nach ersten Erkenntnissen Brüche 
am Schlüsselbein und der Schulter, sowie eine Fleischwunde am 
Unterschenkel zu.
Im Rahmen der Unfallaufnahme fanden die eingesetzten Polizeibeamten 
heraus, dass der Unfallverursacher nicht im Besitz einer gültigen 
Fahrerlaubnis ist und an dem Kraftrad derartige technische 
Veränderungen vorgenommen wurden, dass es nun bis auf 120-130 km/h 
beschleunigen kann.
Weiterhin wurde bekannt, dass das an dem Krad angebrachte 
Versicherungskennzeichen gefälscht ist. 
Auf den 17-jähringen Mann warten nun mehrere Strafverfahren.
Unfallzeugen werden gebeten sich mit der Polizei Speyer unter der 
06232 / 137-0 oder per Email an pispeyer@polizei.rlp.de in Verbindung
zu setzen. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-0
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell