Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Versuchter Enkeltrickbetrug

Speyer (ots) - 27.11.2018, 14:10 Uhr

Zur Tatzeit erhielt die 90-jährige Geschädigte aus Speyer einen Anruf, bei der sich eine männliche Person für ihren Sohn ausgab. Die Geschädigte hatte zunächst keine Zweifel. Der Anrufer gab an, dass er dringend Geld in fünfstelliger Höhe benötige. Noch während des Telefonats kam die Betreuerin der Geschädigten dazu und übernahm das Telefonat, wodurch der versuchte Enkeltrickbetrug unterbunden werden konnte. Die Polizei Speyer hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen

Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-251 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: