Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Frankenthal: Radfahrer gestreift und geflüchtet

.
.

Frankenthal (ots) - Am 27.11.2018, gegen 18:30 Uhr, befährt ein 25- Jähriger mit seinem Trekkingrad den Feldweg von Edigheim nach Studernheim und wird ca. 50m vor der Einmündung Große Weid/ Oppauer Straße von einem herannahenden Mercedes Fahrer gestreift. Der Radfahrer stürzt und verletzt sich leicht. Der Fahrer eines schwarzen Mercedes mit dem Teilkennzeichen "LU-MA..." und unbekannten vier Ziffern schaltet die Beleuchtung aus und flüchtet. Am Rad entsteht Sachschaden in Höhe von ca. 50,-EUR. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Frankenthal
Sachbereich Einsatz
Jörg Friedrich

Telefon: 06233-313-202
pifrankenthal@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: