Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Frankenthal - Autofahrer ohne Führerschein und unter Alkohol- und Drogeneinfluss aus dem Verkehr gezogen

-
-

Frankenthal (ots) - Am Samstag den 10.11.2018, gegen 06:30 Uhr, kontrolliert die Frankenthaler Polizei einen PKW in der Mahlastraße. Der junge Fahrer gibt während der Verkehrskontrolle gegenüber den Beamten an, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und vor dem Fahrtantritt Alkohol konsumiert hat. Ein durchgeführter Atemalkoholtest vor Ort ergibt einen Wert von 0,48 Promille. Zu einem späteren Zeitraum räumt der 24-Jährige Frankenthaler auch den Konsum von Amphetamin ein. Bei der Durchsuchung des geführten Fahrzeugs finden die Beamten schließlich zwei Tütchen auf, bei dessen Inhalt es sich möglicherweise um das vom Fahrer erwähnte Betäubungsmittel handeln könnte. Zu guter Letzt stellen die Beamten noch fest, dass gegen den Mann ein offener Haftbefehl besteht, welcher vor Ort durch die Zahlung eines Geldbetrags abgewendet wird. Den Mann erwarten nun mehrere Strafanzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss sowie dem Besitz von Betäubungsmitteln. Da der Halter des PKWs nichts über die Nutzung seines Fahrzeugs durch den jungen Mann wusste, wird seitens der Polizei zudem auch eine Strafanzeige wegen des unbefugten Gebrauchs von Fahrzeugen gegen den Fahrer erfasst.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Frankenthal
Telefon: 06233-313-0
E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen
Renz, PK'in

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: