Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

08.02.2018 – 11:10

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

POL-NI: Nach Verkehrsunfall geflüchtet

Nienburg (ots)

NIENBURG (jah) - In der Leinstraße in Nienburg kam es am gestrigen Mittwoch Höhe Hausnr. 31D zu einem Verkehrsunfall. Gegen 18:20 Uhr fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer oder eine Fahrzeugführerin mit einem weißen Mini-Cooper gegen den Außenspiegel eines geparkten grauen Toyota Yaris. Anschließend flüchtete die Person mitsamt Fahrzeug vom Unfallort. An dem Toyata entand Sachschaden in Höhe von ca. 500 EUR. Zeugen, die Hinweise zum unfallverursachenden Fahrzeug oder zu dem oder der Fahrzeugführer/-in machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Nienburg, Tel. 05021-97780, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Einsatzkoordinator / Leitstelle
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 Nienburg

Telefon: 05021/9778-111
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung