Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

15.10.2018 – 11:40

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Frankenthal: Parkendes Fahrzeug gestreift und geflüchtet

  • Bild-Infos
  • Download

Frankenthal (ots)

Am 11.10.2018, zwischen 23:15 Uhr und 23:20 Uhr, fährt ein bislang unbekannter Fahrzeugführer eines dunklen VW Passat in der Wormser Straße gegen einen geparkten BMW und flüchtet, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 100,-EUR zu kümmern. Zeugen können den Unfall zwar beobachten, jedoch kein Kennzeichen des Verursachers ablesen. Der Fahrer sei ca. 40-50 Jahre alt, ca. 180cm groß, sei schlank und habe grau melierte Haare. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Frankenthal
Sachbereich Einsatz
Jörg Friedrich

Telefon: 06233-313-202
pifrankenthal@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung