Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Pressemeldung der Polizeiinspektion Frankenthal

Stadt Frankenthal/ Rhein-Pfalz-Kreis (ots) - Frankenthal: Kaffeeautomat in Stadtklinik aufgebrochen

Erst jetzt wurde bekannt, dass in der Zeit zwischen dem 28.09.2015 und dem 05.10.2015 in der Stadtklinik Frankenthal von einem bislang unbekannten Täter ein Kaffeeautomat im 1.OG aufgebrochen und daraus 70,-EUR Bargeld entwendet wurde. Weiterhin versuchte der Täter einen Eisautomaten aufzuhebeln, was jedoch misslang.

Frankenthal: Polizei führt Präventionsgespräche zum Thema Einbruchschutz durch

Am gestrigen Morgen nahm die Polizei gezielt Kontakt zu ansässigen Geschäftsleuten und Passanten in der Fußgängerzone auf, um sie hinsichtlich des Themas Einbruch/ Einbruchschutz präventiv zu beraten bzw. zu sensibilisieren. Warten Sie nicht bis etwas passiert, informieren Sie sich gezielt unter www.polizei-beratung.de. In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals auf die Einbruchschutzmesse am 24. und 25. Oktober im Pfalzbau in Ludwigshafen hin.

Wir wollen, dass Sie sicher Leben - ihre Polizei Frankenthal.

Frankenthal: Polizei führt Verkehrskontrollen durch

Am 06.10.2015, zwischen 11.00 Uhr und 13.00 Uhr führte die Polizei im Bereich der Mahlastraße mehrere Verkehrskontrollen durch. Hierbei mussten zwölf Fahrzeugführer wegen nichtangelegtem Gurt und sechs Fahrzeugführer wegen der Benutzung von Mobiltelefonen verwarnt werden.

Heuchelheim bei Frankenthal: Einbruch in Vereinsheim

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde in der Dürkheimer Straße in das Vereinsheim des ATB eingebrochen und ca. 200,-EUR Bargeld entwendet. Der bislang unbekannte Täter verschaffte sich über das Dach des Vereinsheimes Zutritt ins Anwesen, in dem er die Dachziegel abdeckte. Weiterhin wurden ca. 70m Kupferdachrinnen abmontiert und im Wert von ca. 2000,-EUR entwendet. Nur 100m weiter, versuchte der Täter ebenfalls über das Dach ins das dortige Vereinsheim des TC Heuchelheim zu gelangen, was jedoch misslang. Im Anschluss hebelte er jedoch eine Metalltür zum Anwesen auf, augenscheinlich wurde aus dem Anwesen aber nichts entwendet.

Wer sachdienliche Hinweise zu den genannten Fällen geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen. Hinweise könne auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Frankenthal
Sachbereich Einsatz
Jörg Friedrich, PHK

Telefon: 06233-313-216
pifrankenthal@polizei.rlp.de

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: