Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: (Neustadt) Kätzchen mit Kippfenstersyndrom

Kätzchen 3.OG

Neustadt/Weinstraße (ots) - Gestern, 03.07.2016, gegen 16.00 Uhr, klemmte sich eine neun Monate alte Katze in einem gekippten Fenster im 3. OG eines Mehrfamilienhauses in der Ursinusstraße derart ein, dass sie sich alleine nicht mehr aus der misslichen Lage befreien konnte. Die Herrin der Katze war nicht in ihrer Wohnung und auch telefonisch nicht zu erreichen, so dass die Wohnungstür durch eine Fachfirma geöffnet werden musste, damit die eingesetzten Polizisten die Katze retten und in tierärztliche Behandlung bringen konnten. Glücklicherweise erlitt das Kätzchen keine schweren Verletzungen und braucht jetzt einfach nur Ruhe.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
http://s.rlp.de/POLPDNW

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Das könnte Sie auch interessieren: