Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Hördt - Auto aufgebrochen und Werkzeuge gestohlen

Hördt (ots) - Am Freitagmorgen gegen zirka 2 Uhr wurden mehrere Werkzeuge der Marke Hilti aus einem Fahrzeug im Bereich des Zwischenweg in Hördt gestohlen. Der Mitteiler wurde durch eine Alarmanlage auf den Einbruch aufmerksam und hatte umgehend die Polizei verständigt. Der bis dato unbekannte Täter hatte die Heckscheibe eingeschlagen und hierdurch Zugriff auf das Inventar. Es wurde Werkzeug im Wert von mehreren tausend Euro aus dem Fahrzeug entwendet. Der Täter wird wie folgt beschrieben männlich, zirka 175 cm groß, schwarzer Kapuzenpulli sowie normale Figur, er entfernte sich fußläufig von dem Tatort. Eine Fahndung im Ortsbereich blieb ergebnislos.

Rückfragen bitte an:
Dennis Hook
Polizeiinspektion Germersheim

Telefon: 07274-958110
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: