PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

09.04.2021 – 11:27

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Beim Einkaufen bestohlen

Otterbach (Kreis Kaiserslautern) (ots)

Beim Einkaufen ist eine Frau am Donnerstag in Otterbach Opfer eines Taschendiebs geworden. Wie die 62-Jährige am Nachmittag der Polizei meldete, hatte sie zwischen 13.30 und 14 Uhr einen Supermarkt in der Ziegelhütterstraße besucht. Als sie zur Kasse kam und ihre ausgewählten Waren bezahlen wollte, stellte die Frau fest, dass sich ihr Geldbeutel nicht mehr in ihrer Tasche befand. Zusammen mit der Börse verschwanden Bargeld, Ausweis und persönliche Gegenstände.

Bei welcher Gelegenheit ein Dieb zugegriffen hatte, blieb unklar. Der 62-Jährigen war nichts Ungewöhnliches aufgefallen und sie hatte auch keine verdächtige Person bemerkt.

Unser Tipp: Lassen Sie Ihre Tasche(n) auch beim Einkaufen nicht aus den Augen - erst recht nicht, wenn sich Geld und Wertgegenstände darin befinden! Tragen Sie Taschen immer dicht am Körper und verschließen Sie Knöpfe, Reißverschlüsse, Laschen oder was auch immer den Zugriff ins Tascheninnere erschweren kann! |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz