Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

10.12.2019 – 13:18

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Lautrer Advent- Polizei zieht erste Zwischenbilanz

Kaiserslautern (ots)

Der Duft von Waffeln und Zimt liegt in der Luft, wenn man zurzeit durch die Innenstadt von Kaiserslautern schlendert. Seit knapp zwei Wochen ist dort der Weihnachtsmarkt im vollen Gange. Zahlreiche Besucher werden täglich von den gemütlichen Holzbuden und dem vielfältigen Aktionsprogramm angelockt.

Während die Aussteller vor allem am Wochenende ganz schön viel zu tun haben, kann die Polizei bislang auf einen äußerst ruhigen Weihnachtsmarkteinsatz blicken. Die Stimmung ist friedlich und passt sich der vorweihnachtlichen Zeit bestens an.

Lediglich drei Straftaten verzeichnete die Polizeiinspektion 1 aus Kaiserslautern. Es handelte sich hierbei um eine Sachbeschädigung und eine Körperverletzung. Einem Besucher wurde außerdem das Smartphone gestohlen.

Damit die Weihnachtsmarktbesucher einen schönen und sicheren Tag verbringen können, bestreift die Polizei den Stiftsplatz sowie den Altenhof. Weil wir wollen, dass alle Verkehrsteilnehmer sicher nach Hause kommen, finden Verkehrskontrollen rund um den Markt statt.

Der "Lautrer Advent" lädt Groß und Klein noch bis zum 23. Dezember ein. Zwischen den Jahren geht der Weihnachtsmarkt dann als Silvestermarkt weiter.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz