PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

21.12.2018 – 14:41

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Gurtmuffel und andere Verkehrssünder erwischt

Kaiserslautern (ots)

Am Elf-Freunde-Kreisel hat die Polizei am Donnerstagvormittag eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Zwischen 8.30 und 10 Uhr erwischten die Einsatzkräfte dabei vier Gurtmuffel und drei Fahrer mit dem Handy am Ohr. Sie erhalten entsprechend kostenpflichtige Verwarnungen, beziehungsweise Anzeigen. Darüber hinaus wurde ein Auto gestoppt, das erkennbare Mängel an der Lichtanlage hatte; der Fahrer erhielt einen Mängelbericht. Ebenso wurde ein Fahrer mit Mängelbericht nach Hause geschickt, weil er keinen Verbandskasten und keine Warnweste im Auto mitführte. - Das wird sich jetzt hoffentlich ändern...

Bereits am frühen Morgen hatte eine Streife in der Zollamtstraße einen alkoholisierten Autofahrer vor einer Trunkenheitsfahrt bewahrt. Der 23-jährige Mann aus dem Stadtgebiet wurde kurz vor 6 Uhr auf dem Parkdeck eines Lokals auf dem Fahrersitz seines Autos gesichtet und kontrolliert. Der Schlüssel steckte bereits in der Zündung. Weil der junge Mann nach Alkohol roch, wurde ihm ein Atemtest angeboten - Ergebnis: 0,7 Promille. Zündschlüssel und Führerschein wurden deshalb vorsorglich sichergestellt.

Im Verlauf des Vormittags nahmen Polizeistreifen im Stadtgebiet Autos mit ausländischer Zulassung ins Visier. Bei den obligatorischen Überprüfungen fielen dann zwei Fahrzeughalter auf, die ihren Pkw nicht umgemeldet hatten, obwohl sie schon lange in Deutschland leben. Auf sie kommt nun eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz zu. | cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz