Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Rollerfahrer stürzt und verletzt sich

Hochspeyer (Kreis Kaiserslautern) (ots) - In der Ortsmitte von Hochspeyer ist es am Mittwochmittag zu einem Unfall gekommen. Auf der Hauptstraße kamen sich gegen 12.20 Uhr in Höhe der Einmündung zur Trippstadter Straße ein Pkw und ein Rollerfahrer in die Quere.

Nach den bisherigen Ermittlungen war der Rollerfahrer geradeaus in Richtung Fischbach unterwegs; der entgegenkommende Autofahrer wollte nach links in die Trippstadter Straße abbiegen.

Der 65-jährige Rollerfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen ins nächste Krankenhaus gebracht.

Unklar ist bislang, ob es zur Berührung zwischen den beiden Fahrzeugen kam, oder ob der Rollerfahrer ohne Fremdeinwirkung stürzte. Die weiteren Ermittlungen laufen. | cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: