Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-BN: Bonn-Buschdorf: 83-jährige Frau vermisst - Polizei sucht nach Christa P.

Bonn (ots) - Die Bonner Polizei sucht derzeit nach der 83-jährigen Christa P. aus Bonn-Buschdorf. Der letzte ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

15.01.2018 – 12:09

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kellerbrand vermutlich technischer Defekt

Kaiserslautern (ots)

Vermutlich wegen eines technischen Defekts hat es in der Nacht zum Sonntag in der Burgunderstraße im Keller eines Wohnhauses gebrannt.

Das Feuer brach gegen 2:30 Uhr aus. Aus dem Keller eines Einfamilienhauses stieg Rauch auf. Der Brand war vermutlich im Bereich einer Sauna ausgebrochen. Der entstandene Schaden wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt. Die Hausbewohner verbrachten die restliche Nacht bei Bekannten. Sie können im Laufe des Tages wieder in ihr Haus zurückkehren. Als Brandursache dürfte ein technischer Defekt in Frage kommen. Die Polizei ermittelt. Ein Gutachter wird am Dienstag den Brandort inspizieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung