Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-PDNW: Verkehrsunfall unter Betäubungsmitteleinfluss

Neustadt/Weinstraße (ots) - Neustadt-Mußbach - Ein 28-jähriger Mann aus Haßloch befuhr am 09.02.2019, um ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

09.08.2017 – 14:30

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Sturzbetrunken von der Polizei erwischt

Kaiserslautern (ots)

Stark alkoholisiert, konnte am Dienstagnachmittag ein 33-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw auf dem Parkplatz Bahnheim von der Polizei einer Verkehrskontrolle unterzogen werden.

Der Fahrer fuhr mit seinem Toyota Van auf den Parkplatz Bahnheim/Pariser Straße und hielt an, dann legte er den Kopf auf das Lenkrad. Eine Polizeistreife beobachtete den Vorgang und kontrollierte den Mann. Wie sich herausstellte stand der Fahrer deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,04 Promille. Auf der Polizeidienststelle wurde dem 33-Jährigen von einem Bereitschaftsarzt eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Gegen den Fahrer wird wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr ermittelt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung