Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

09.08.2017 – 14:24

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Kaiserslautern (ots)

Am Montag ist es in der Friedenstraße zu einem Verkehrsunfall mit Flucht gekommen. Ein geparktes Fahrzeug wurde bei dem Unfall beschädigt.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der unbekannte Verkehrsunfallverursacher die Friedenstraße in Richtung Donnersbergstraße, als er aus bislang ungeklärter Ursache einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Wagen streifte. Der geparkte VW Polo wurde bei der Kollision beschädigt. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Der Unfall dürfte sich am Montag irgendwann zwischen 7 Uhr und 17 Uhr ereignet haben. Zeugen, die Hinweise zum Fahrer und/oder Fahrzeug geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Kaiserslautern 1 in der Gaustraße in Verbindung zu setzen, Telefonnummer 0631 369-2150.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung