Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Leichtkraftrad auf Ölspur weggerutscht - Fahrer verletzt

Kollweiler/VG Weilerbach (ots) - Am frühen Montagmorgen kam es in der Hauptstraße (L372) zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Biker zu Sturz kam und sich verletzte.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 16-Jährige mit seinem Leichtkraftrad die L327 in Richtung Mackenbach, als er in einer Linkskurve auf eine etwa zehn Meter lange Öl- oder Benzinspur geriet, die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und stürzte.

Der 16-jährige Fahrer klagte über Schmerzen im linken Fuß und wurde von seiner Mutter einer medizinischen Behandlung zugeführt.

Die Verbandsgemeinde Weilerbach wurde umgehend über die rutschige Spur in Kenntnis gesetzt. Anschließend wurden Warnschilder aufgestellt und die Fahrbahn abgestreut.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: