Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Mit Rothirsch kollidiert

Kaiserslautern (ots) - Ein nicht alltäglicher Wildunfall hat sich am Montagnachmittag auf der Kreisstraße 53 ereignet, wo ein Autofahrer mit einem Rothirsch kollidierte. Der 55 Jahre alte Fahrer eines VW-Transporters stieß gegen 16 Uhr mit dem Tier zusammen, das anschließend auf die Motorhaube sprang und danach in den Wald flüchtete. Dabei hinterließ es am Wagen seine Spuren. Die Vorführung des beschädigten Fahrzeuges bei der Polizei erfolgte erst am Abend.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: