Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Fahrfehler verursacht Totalschaden

Waldleiningen/Kreis Kaiserslautern (ots) - Wegen eines Fahrfehlers ist eine 26-jährige Autofahrerin am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 48 von der Straße abgekommen - zum Glück entstand bei dem Unfall nur Sachschaden. Die aus dem Landkreis Karlsruhe stammende Frau war gegen 17.30 Uhr mit einem Opel Astra GT zwischen Hochspeyer und Waldleiningen unterwegs, als sie auf den Grünstreifen geriet und die Kontrolle über den Wagen verlor. Das Auto schleuderte rund 50 Meter über die Fahrbahn und blieb schließlich als wirtschaftlicher Totalschaden im Straßengraben stehen. Zum Unfall waren keine weiteren Fahrzeuge in diesem Streckenabschnitt unterwegs.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: