Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Hausmeister mit Stemmeisen attackiert

Kaiserslautern (ots) - Wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen 58-jährigen Mann, der am Montagvormittag in der Bremerstraße einen 44 Jahre alten Hausmeister mit einem Stemmeisen angegriffen hat. Die beiden Männer waren in der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses aneinander geraten. Dabei schlug der 58-Jährige mit dem Stemmeisen in Richtung seines Kontrahenten. Zum Glück traf er ihn nur leicht an der Hand, sodass keine Verletzungen entstanden. Nach einem anschließenden kurzen Gerangel flüchtete der Schläger und ließ sein Schlagwerkzeug zurück.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: