PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kaiserslautern mehr verpassen.

05.05.2021 – 16:57

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Ohne Führerschein unter Drogeneinfluss unterwegs, PKW beschlagnahmt

Niedermoschel (Donnersbergkreis) (ots)

Am Dienstagnachmittag wurden bei einem 45-jährigen Autofahrer aus dem Donnersbergkreis, im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der Bundesstraße 420, drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Der Mann ist auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Er räumte einen Amphetaminkonsum vor ein bis zwei Tagen ein, so dass ihm die Weiterfahrt untersagt sowie eine Blutprobe entnommen wurde. Da es sich bei ihm um einen mehrfachen Wiederholungstäter handelt, wurde sein PKW nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft auf richterliche Anordnung zur Einziehung beschlagnahmt.

Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet. Diesbezüglich muss er mit einer Geldstrafe bzw. einem Bußgeld rechnen. Sollte die Blutprobe den Drogenverdacht erhärten, wird gegen ihn auch noch ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. |pirok

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern
Polizeiinspektion Rockenhausen
Telefon: 06361 / 917-0
E-Mail: pirockenhausen@polizei.rlp.de
https://www.polizei.rlp.de/?id=1354

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell