Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern

22.06.2019 – 00:54

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: 200 Liter Diesel ausgelaufen

Kaiserslautern (ots)

Nach Abschluss seines Beladevorganges ist am Freitagnachmittag ein 57-jähriger LKW-Fahrer von einem Werksgelände im westlichen Stadtgebiet weggefahren und überfuhr vermutlich eine auf dem Boden liegende Eisenstange. Diese riss ein Loch in den Tank, worauf ca. 200 Liter Kraftstoff auf die Straße und in den Abwasserkanal lief. Durch die Feuerwehr wurde der Diesel abgebunden und die Straße gereinigt. Laut Firmenangaben ist der Mischkanal abgeschottet, so dass der Kraftstoff nicht in die Kanalisation gelangte. Zur Reinigung musste die Zufahrtstraße für mehrere Stunden gesperrt werden, zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es nicht. 14 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr, sowie 6 von der Werksfeuerwehr waren im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631-369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern