Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Besondere Parkverhältnisse

Glan-Münchweiler (ots) - Aus seinem Fenster will am Nachmittag des 27.11.2018 ein Zeuge in Glan-Münchweiler eine vermeintliche Verkehrsunfallflucht beobachtet haben und meldet dies der Polizei Kusel. Die flüchtige Fahrerin soll in einem benachbarten Anwesen verschwunden sein. Diese Fahrerin soll gemäß Zeugen beim Einparken zweimal leicht mit der Front ihres Fahrzeugs gegen das vor ihr geparkte Fahrzeug gefahren sein. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass beide betroffene Fahrzeuge, im Eigentum der "Flüchtigen" stehen. Diese hatte Sorge, nicht ordnungsgemäß eine hinter ihr liegende Sperrfläche freihalten zu können und ging daher bewusst auf Kontaktsuche zu ihrem zweiten dort geparkten PKW. Nur mit dieser sogenannten "Pariser Parkkultur" konnte sie mit ihren beiden "Peugeot", denen diese Parksituation bekannt sein könnte,das Freihalten der Sperrfläche gewährleisten. Ein Schaden war durch das Aufrollen lassen nicht feststellbar.

Rückfragen bitte an:

PI Kusel

Telefon: 06381/919-0

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: