Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altenkirchen vom 14.01.2018

Polizeiinspektion Altenkirchen (ots) - Kircheib: Ein namentlich bekannter Fahrzeugführer befuhr mit seinem Audi A 3 am Freitag gegen 20:35 Uhr die B 8 von Kircheib in Fahrtrichtung Altenkirchen mit überhöhter Geschwindigkeit. Dabei verhielt er sich grobverkehrswidrig und gefährdete andere Verkehrsteilnehmer. Die Polizei in Altenkirchen bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 02681/946-0.

Hamm: Unbekannte Täter nutzten die Abwesenheit der Wohnungsinhaber am Samstagabend um durch einwerfen einer rückwärtig gelegenen Terrassentür in ein Wohngebäude in der Schulbergstraße einzubrechen. Dabei entwendeten sie Bargeld und verschiedene Schmuckgegenstände im Wert von ca. 1700,- EUR. Die Polizei in Altenkirchen bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 02681/946-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Altenkirchen
Telefon: 02681-946-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Das könnte Sie auch interessieren: