PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Pirmasens mehr verpassen.

23.07.2021 – 10:36

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

POL-PDPS: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person
  • Bild-Infos
  • Download

Zweibrücken (ots)

Zeit: 22.07.2021, 01:45 Uhr

Ort: Zweibrücken, Gleiwitzstraße SV: Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierte ein 38-jähriger Pkw-Fahrer mit der Mauer der Autobahnbrücke und wurde dabei schwer verletzt. Nach Spurenlage kam das Fahrzeug kurz nach der Brücke über den Hornbach nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen das Brückenbauwerk. Der Fahrer erlitt dabei schwere innere Verletzungen und mehrere Knochenbrüche. Der Pkw, ein Renault Twingo, wurde total beschädigt (ca. 4.000 Euro). Da von einem Anwohner direkt nach dem Unfall Hilferufe gehört worden waren, wurde das Gelände um die Unfallstelle mit Unterstützung der Feuerwehr und eines Mantrailers nach möglicherweise weiteren Verletzten abgesucht. Es wurden keine weiteren Personen gefunden.

Die Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332/9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de) sucht Zeugen des Unfallgeschehens und bittet insbesondere die Personen, sich zu melden, die direkt nach dem Unfall laut um Hilfe gerufen haben. |pizw

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Zweibrücken
Weitere Storys aus Zweibrücken
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens