Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens

25.11.2019 – 10:49

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Parfüm-Dieb kommt duftend zur Polizei und beteuert seine Unschuld

Pirmasens (ots)

Eine Angestellte eines Drogerie-Marktes in der Bitscher Straße meldete am Samstag gegen halb 2 den Diebstahl von mehreren Flaschen Parfüm. Sie konnte nicht nur eine genaue Beschreibung der Täterkleidung abgeben, sondern wusste sogar, wo der Mann wohnt. Dort wurde nur dessen Vater angetroffen. Der gab zur Auskunft, dass sein Sohn schon längere Zeit im Krankenhaus liegen würde. Im Krankenhaus wiederum konnte ermittelt werden, dass der 34jährige amtsbekannte Mann mit exakt zur Täterbeschreibung passenden Kleidung die Station verlassen hatte. Kurze Zeit später erschien er, von seinem Vater über die polizeilichen Ermittlungen informiert, auf der Polizeidienststelle, um seine Unschuld zu beteuern. Er trug die beschriebene Täterkleidung und duftete nebenbei äußerst wohlriechend. Das Diebesgut hatte er immerhin nicht dabei. Auf dem später gesichteten Beweisvideo konnte er endgültig und zweifelsfrei identifiziert werden. Die Video-Sequenzen geben klar wieder, wie er zunächst 2 Testsprayer benutzt hat und dann drei Flaschen Parfüm im Gesamtwert von 90 Euro einsteckte. Fall geklärt!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell