Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

11.02.2019 – 10:47

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Trunkenheitsfahrt ohne Führerschein

Zweibrücken (ots)

Am 10.02.2019 gegen 16.40 Uhr kontrollierte eine Funkstreifenbesatzung der Polizeiinspektion Zweibrücken einen 31-jährigen Pkw-Fahrer, der angab, seinen Führerschein vergessen zu haben. Bei der Überprüfung dieser Angaben stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und außerdem als Betäubungsmittelkonsument bekannt ist. Nachdem ein Schnelltest deutliche Anzeichen einer aktuellen Beeinflussung durch den Cannabis-Wirkstoff THC ergeben hatte, wurde dem Mann durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie ein Bußgeldverfahren wegen Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss wurden eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell