Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Freiwillige Feuerwehr Werne

27.08.2019 – 09:12

Freiwillige Feuerwehr Werne

FW-WRN: Freiwillige Feuerwehr Werne goes Covestro Triathlon

FW-WRN: Freiwillige Feuerwehr Werne goes Covestro Triathlon
  • Bild-Infos
  • Download

Werne (ots)

Am Sonntag den 25.08.2019 absolvierten fünf Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Werne ihren Triathlon auf Volksdistanz.

Das sind im Einzelnen 500m Schwimmen, 20,0 km Radfahren, sowie 5,0 km laufen.

Im Vorfeld haben sich alle Teilnehmer intensiv auf dieses sportliche Ereignis vorbereitet. Es wurden gemeinsam viele Bahnen im Sportbecken des Solebades geschwommen, viele Kilometer als Lauftraining im Werner Stadtwald zurückgelegt und noch viele mehr auf dem Fahrrad durch das umliegende Münsterland.

Diese intensive Vorbereitung war nötig, um bei den hohen Temperaturen die am Sonntag während des Wettkampfes gegeben waren sicher ins Ziel zu kommen.

Bereits auf dem Weg nach Krefeld, zum Covestro Triathlon, stieg die Temperaturanzeige im Auto immer weiter an ... 28°C, 30°C, ... Allen Teilnehmern war klar "das wird kein Spaziergang ..."

Waren neben drei Wiederholungstätern doch zwei Youngster, also Neulinge, dabei. Während Sandrina Dellwig und Stefan Blaurock zuvor schon mal in Krefeld beim Covestro Triathlon gestartet sind, und Jessica Sliwiok bereits ihre ersten Triathlon Erfahrungen bei den TV Wasserfreunden sammeln konnte, waren Ralf Sudmann und Andreas Schilla diejenigen, die hier ihr Debüt gaben.

Geschwommen wurde im offenen Elfrather See. Das Radfahren absolvierte man auf wunderbar ebener Strecke auf dem Autobahnzubringer. Gelaufen wurde entlang des Elfrather See.

So traten alle in ihren jeweiligen Altersgruppenstartfeldern an, einig, dieses Ding trotz der hohen Temperaturen zu rocken.

Alle fünf Teilnehmer haben sicher die Ziellinie überquert und dürfen nun voller Stolz das Finisher-shirt tragen.

Jessica Sliwiok wurde sogar gesamt Zweite in ihrer Altersklasse (weibliche Jugend) und räumte somit hier für diese hervorragende Leistung eine Medaille/ Auszeichnung ab.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Werne
Tobias Tenk (Brandmeister)
Pressesprecher
Telefon: 0151 22788827
E-Mail: tobias.tenk@feuerwehr-werne.de
http://www.feuerwehr-werne.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Werne, übermittelt durch news aktuell