Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Detmold

11.10.2019 – 18:01

Feuerwehr Detmold

FW-DT: Verkehrsunfall mit fünf Verletzten

Detmold (ots)

Am heutigen Mittag um 11:44 Uhr wurden das hauptamtliche Personal, der Löschzug Mitte sowie der Rettungsdienst mit Notarzt zu einem Verkehrsunfall an der Bielefelder Straße (Kreuzungsbereich vor der dortigen Polizeiwache) gerufen. Ersten Meldungen zufolge sollten bei dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge fünf Personen verletzt, eine von ihnen darüber hinaus in ihrem Fahrzeug eingeklemmt worden sein.

Nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte teilweise Entwarnung gegeben werden: es war keine Person eingeklemmt. Weitere auf Anfahrt befindliche Feuerwehrkräfte konnten ihre Einsatzfahrt deshalb abbrechen. Das hauptamtliche Personal unterstützte den Rettungsdienst vor Ort bei der Erstversorgung der fünf Verletzten. Nach etwa 45 Minuten konnten Feuerwehr und Rettungsdienst einrücken. Die Bielefelder Straße blieb im betroffenen Bereich teilweise gesperrt, was zusätzlich zur Sperrung der Heidenoldendorfer Straße (Baustelle) zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führte.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Detmold
Pressesprecher im Einsatzdienst
Marco Schweiger
Telefon: +49 (0)160 9062 1826
E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-detmold.org
www.feuerwehr-detmold.org

Original-Content von: Feuerwehr Detmold, übermittelt durch news aktuell