Feuerwehr Iserlohn

FW-MK: Ausgelöster Heimrauchmelder löst Feuerwehreinsatz aus

Foto:Pressestelle Berufsfeuerwehr Iserlohn

Iserlohn (ots) - Zu einem piepsenden Heimrauchmelder in einem Wohngebäude an der Gennaer Straße rückten um 09:10 Uhr die Berufsfeuerwehr, sowie die Löschgruppen Letmathe und Stübbeken der Freiwilligen Feuerwehr aus. Anwohner meldeten zudem einen Brandgeruch. Die betreffende Wohnung wurde begangen. Ein Auslösegrund war nicht feststellbar. Allerdings war im Außenbereich weiterhin leichter Brandgeruch festzustellen. Daraufhin wurden weitere Wohnungen und Gebäude kontrolliert. Über die ausgefahrene Drehleiter wurde sich zudem ein Überblick von oben verschafft. Auch diese Maßnahmen konnten die Ursache nicht ermitteln. Somit wurde der Einsatz beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Iserlohn
Detlef Rutsch
Telefon: 02371 / 806 - 6
E-Mail: pressestelle-feuerwehr@iserlohn.de
www.feuerwehr-iserlohn.de
www.facebook.de/Feuerwehr-Iserlohn

Original-Content von: Feuerwehr Iserlohn, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Iserlohn

Das könnte Sie auch interessieren: