PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein mehr verpassen.

02.03.2020 – 11:13

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

BPOLI-WEIL: Gesuchter Einbrecher durch die Bundespolizei festgenommen

Rheinfelden (Baden)Rheinfelden (Baden) (ots)

Ein mit Haftbefehl gesuchter Mann, muss eine viermonatige Haftstrafe absitzen. Am Sonntagabend wurde ein 52-jähriger georgischer Staatsangehöriger, am Übergang Rheinfelden - Autobahn, durch die Bundespolizei kontrolliert. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass gegen den Mann ein Vollstreckungshaftbefehl zu vollziehen war. Wegen besonders schweren Falls des Diebstahls, wurde der Mann von einem Gericht zu einer Geldstrafe von 1800 Euro verurteilt. In einem weiteren Verfahren wegen Einbruchdiebstahls, wurde der Mann von einem Gericht zur Aufenthaltsermittlung gesucht. Er sollte eine Sicherheitsleistung von 900 Euro leisten. Der Gesuchte wurde durch die Bundespolizei festgenommen. Da der 52-Jährige die Geldstrafe nicht bezahlen konnte, wurde er zur Verbüßung der 120 tägigen Ersatzfreiheitsstrafe in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Friedrich Blaschke
Telefon: + 49 7628 / 8059 - 102
E-Mail: Friedrich.Blaschke@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein