Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

11.05.2018 – 08:20

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

BPOLI-WEIL: Totalgefälschte Dokumente

Weil am Rhein (ots)

Mit totalgefälschten italienischen Ausweispapieren reiste eine 30-jährige nigerianische Staatsbürgerin am Donnerstagabend mit einem Fernreisebus von Mailand am Autobahnzoll ins Bundesgebiet ein. Zollbeamte kontrollierten die Insassen des Busses und stellten die Falsifikate sicher. Die 30-Jährige wurde der Bundespolizei übergeben. Da die Frau noch ein ärztliches Rezept, ausgestellt auf andere Personalien mit sich führte, recherchierten Bundespolizisten mit diesen Personalien und ermittelten, dass die Frau erst vor zwei Wochen aus dem Bundesgebiet nach Italien zurückgeschoben worden ist. Mit Strafanzeigen wegen eins Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz sowie Urkundenfälschung wurde die Frau an die zuständige Ausländerbehörde verwiesen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Thomas Gerbert
Telefon: +49 7628 8059-103
E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein