Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

11.05.2018 – 08:20

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

BPOLI-WEIL: Bei Personenkontrolle Asylbegehren geäußert

Weil am Rhein (ots)

Eine Zivilstreife der Bundespolizei kontrollierte am Nachmittag des Himmelfahrtstages in der Basler Straße einen Mann, der sofort ein Asylbegehren vortrug. Da sich der Mann nicht ausweisen konnte, führte die Bundespolizei eine EURODAC-Recherche durch. Dabei kamen die Personalien des Mannes ans Tageslicht. Bei dem Mann handelt es sich um einen 21-jährigen guineischen Staatsangehörigen. Wie die Bundespolizei weiter feststellte, befindet sich der 21-Jährige bereits in Italien und der Schweiz in Asylverfahren. Nach einer Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz wurde er an die Landeserstaufnahmestelle für Asylbewerber weitergeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Thomas Gerbert
Telefon: +49 7628 8059-103
E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein