Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

03.07.2017 – 08:57

Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Wildunfälle

Gemarkung Oberhausen bei Kirn, Gemarkung Staudernheim (ots)

Gemarkung Oberhausen bei Kirn, 01.07.17, 05:10 Uhr

Im Bereich einer Kurve auf der K 5 zwischen Hennweiler und Oberhausen kam es zur Kollision zwischen einem aus Richtung Hennweiler kommenden Pkw und einem auf die Fahrbahn laufenden Reh. Das Tier wurde getötet, am Pkw entstand leichter Sachschaden.

Gemarkung Staudernheim, 02.07.17, 00:30 Uhr:

Auf der L 377 zwischen Staudernheim und Abtweiler lief ein Reh gegen einen aus Richtung Staudernheim kommenden Pkw. Das Tier verendete am Unfallort, am Fahrzeug entstand mittlerer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn

Telefon: 06752-1560
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Kreuznach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach