Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

29.01.2018 – 12:54

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

BPOLI-WEIL: Drei ohne Dokumente, Aufenthaltstitel und Fahrkarte

Freiburg (ots)

Eine Zugbegleiterin stellte am Freitagabend im ICE von Basel nach Freiburg drei Jugendliche ohne Fahrkarte fest und rief die Bundespolizei im Hauptbahnhof, damit diese Personalienfeststellungen durchführt. Doch ohne Ausweisdokumente war das nicht möglich und so wurden die Jugendlichen einer Identitätsfeststellung zugeführt. Mit dem Ergebnis, dass es sich bei dem Trio um drei Jugendliche aus Somalia handelt, die sich bereits im schweizerischen Asylverfahren befinden. Sie äußerten ein Asylbegehren und wurden nach der Strafanzeigenaufnahme an Jugendeinrichtungen überführt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Thomas Gerbert
Telefon: +49 7628 8059-103
E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell