Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

17.01.2018 – 08:23

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

BPOLI-WEIL: Falschidentität flog auf

Neuenburg (ots)

Eine Kontrollstelle der Bundespolizei am Grenzübergang Neuenburg/Chalampé wurde in der Nacht zum Mittwoch einem 30-jährigen türkischen Staatsbürger zum Verhängnis. Dieser wies sich gegenüber den Bundespolizisten mit einer bulgarischen Identitätskarte aus. Wie die Beamten jedoch feststellten, handelt es sich bei dem Dokument um eine Totalfälschung. Eine Identitätsfeststellung brachte schnell Licht ins Dunkel. Aus dem bulgarischen wurde ein türkischer Staatsbürger. Da der 30-Jährige nicht im Bundesgebiet wohnhaft ist, wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung eingezogen. Das Falsifikat wurde beschlagnahmt, die Rückreise nach Frankreich überwacht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Thomas Gerbert
Telefon: +49 7628 8059-103
E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein