Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

BPOLI-WEIL: Festnahme auf der Tank- und Rastanlage Schauinsland Zahlung der Geldstrafe bewahrt vor Gefängnis

Freiburg (ots) - Einen 27-jährigen polnischen Staatsangehörigen kontrollierten Beamte der Bundespolizei am frühen Samstagmorgen gegen 02:15 an der Tank- und Rastanlage "Schauinsland" an der A5. Dabei kam im Fahndungscomputer ein Haftbefehl der Justizbehörden in Bayreuth wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zum Vorschein. 20 Tage Haft waren zu vollstrecken. Ersatzweise waren 375,- EUR Geldstrafe zu entrichten.

Da der Mann die Geldstrafe an Ort und Stelle entrichten konnte, blieb ihm eine Einlieferung in die Justizvollzugsanstalt erspart.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Helmut Mutter
Telefon: 07628 8059 - 103
E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

Das könnte Sie auch interessieren: