Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

19.02.2019 – 14:24

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

BPOLI-KA: Personenunfall am Bahnhof Neckargemünd

Heidelberg (ots)

Am heutigen Morgen gegen 7:26 Uhr verunfallte eine 50-jährige Dame am Bahnhof Neckargemünd. Aufgrund eines unbeabsichtigten Zusammenstoßes mit einem anderen Reisenden auf dem Bahnsteig, verlor die Frau das Gleichgewicht und versuchte sich an einer einfahrende S-Bahn abzustützen. Durch die Bewegung des Zuges geriet die Dame ins straucheln und stürzte zwischen Zug und Bahnsteigkante. Hierbei zog sich die Frau Verletzungen an den Beinen, der Hüfte sowie dem Beckenbereich zu. Der sichtlich schockierte 40-jährige vermeintliche Verursacher half der Dame unmittelbar nach dem Geschehen aus dem Gleisbereich heraus und leistete erste Hilfe. Die unter Schock stehende Frau wurde anschließend in die Chirurgie des Universitätsklinikums Heidelberg verbracht. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen zu diesem Vorfall aufgenommen. Hinweise können jederzeit an die Bundespolizei Karlsruhe gerichtet, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle abgegeben werden. Weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721-120 160 oder unter der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei unter 0800-6 888 000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Jan Döring
Telefon: 0721 12016 - 104
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe