Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

25.01.2019 – 13:20

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

BPOLI-KA: Verkäuferin bei Streit um Babyöl ins Gesicht geschlagen

Mannheim (ots)

Am Donnerstagnachmittag betrat ein 39-jähriger Nigerianer die Rossmann Filiale im Hauptbahnhof Mannheim. Er begab sich zur Abteilung für Kleinkinderartikel und entnahm aus dem Regal eine Flasche Babyöl. Anschauen von außen reichte dem Mann offenbar nicht. Er öffnete die Flasche, machte sich etwas von dem Öl auf die Hände und verrieb es sich im Gesicht. Danach stellte er die Flache wieder zurück ins Regal. Er wurde dabei von einer Verkäuferin beobachtet, die gerade Waren einräumte. Die 22-Jährige teilte dem Mann mit, dass er die Ware kaufen müsse oder einen Diebstahl beginge. Der 39-Jährige trat auf die junge Frau zu, stieß sie zunächst nach hinten und versetzte ihr dann einen Schlag mit der flachen Hand ins Gesicht. Die Folge war eine zu Boden gefallene Brille und eine Rötung der rechten Gesichtshälfte. Die verständigte Streife der Bundespolizei konnte den Mann noch in der Filiale antreffen und seine Personalien feststellen. Den Mann erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Daniela Barg
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe