Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

10.12.2018 – 13:02

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: 28 Verkehrsteilnehmer befuhren die B 27 zu schnell

Osterode (ots)

Herzberg, B 27, Richtung Gieboldehausen, 07.12.18, 10.40 Uhr - 14.00 Uhr

HERZBERG (US) Freitag, v. 10.40 Uhr - 14.00 Uhr, hatte die Polizei eine Verkehrsüberwachung auf der B 27 in Richtung Gieboldehausen durchgeführt. In Höhe der Einfahrt zum Industriegebiet Herzberg sind 80 km/h erlaubt. Insgesamt 28 Verkehrsteilnehmer haben die Höchstgeschwindigkeit überschritten, der Schnellste war mit 106 km/h unterwegs. Das Messen von Geschwindigkeiten an Unfallschwerpunkten ist Teil eines Bündels von Maßnahmen, mit denen im Rahmen der Verkehrssicherheitsinitiative (VSI) 2020 die Zahl der Verkehrsunfälle mit schwerem Personenschaden nachhaltig gesenkt werden soll.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim