PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Konstanz mehr verpassen.

19.02.2019 – 13:42

Bundespolizeiinspektion Konstanz

BPOLI-KN: Bundespolizei fasst gesuchten Dieb

Bietingen/ThayngenBietingen/Thayngen (ots)

In einem Fernreisebus auf dem Weg von Köln nach Mailand, nahmen Beamte der Bundespolizeiinspektion Konstanz am Grenzübergang Bietingen/Thayngen in der Nacht auf Dienstag einen albanischen Staatsangehörigen fest.

Der 43-Jährige wurde 2015 wegen gemeinschaftlichen Diebstahls verurteilt. Die Schuld aus dem Strafbefehl in Höhe von 800 Euro beglich der Mann bislang nicht, weshalb ihn die Staatsanwaltschaft Braunschweig mit einem Vollstreckungshaftbefehl suchte. Auch als die Beamten den Haftbefehl eröffneten, konnte der Albaner den Betrag nicht aufbringen. Ersatzweise muss er nun für 80 Tage in Haft. Er wurde unmittelbar im Anschluss an die Maßnahmen der Polizei in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Konstanz
Konrad-Zuse-Str. 6
78467 Konstanz
Telefon: 07531 1288-104
Mobil: 0175 901 8776
E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de
E-Mail: bpoli.konstanz@polizei.bund.de

Internet: www.bundespolizei.de
Internet: www.komm-zur-bundespolizei.de
Facebook: www.facebook.com/BundespolizeiKarriere
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Konstanz
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Konstanz