PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Konstanz mehr verpassen.

10.03.2015 – 14:27

Bundespolizeiinspektion Konstanz

BPOLI-KN: Grenzübergang Bietingen: International gesuchter Straftäter verhaftet

Bietingen (Landkreis Konstanz)Bietingen (Landkreis Konstanz) (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe und der Bundespolizeiinspektion Konstanz.

Bei einer gemeinsamen Kontrolle mit dem Schweizer Grenzwachtkorps haben Bundespolizisten am Montag (09.03.2015) am Grenzübergang Bietingen einen international gesuchten Straftäter festgenommen. Der Pole, der sich auf dem Weg nach Mailand befand, hatte den Grenzwächtern bei der Ausreise zunächst eine gefälschte Identitätskarte ausgehändigt. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen konnten durch die Bundespolizei dann die richtigen Personalien des Mannes festgestellt werden. .

Gegen den 31-Jährigen bestand ein internationaler Auslieferungshaftbefehl der polnischen Justiz. Hintergrund sind verschiedenste Eigentums- und Gewaltdelikte, wegen derer der Mann eine über 4-jährige Freiheitsstrafe in Polen anzutreten hat. .

Die Bundespolizei Konstanz ermittelt gegen den Festgenommenen nunmehr wegen des Verdachts der Urkundenfälschung.

Das Auslieferungsverfahren wird von der Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe geführt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Konstanz
Rainer Brenner
Telefon: 07531 1288 - 103 (zentral: -0)
Fax: 07531 1288 - 199
E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de
E-Mail: bpoli.konstanz@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Konstanz, übermittelt durch news aktuell