Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Gurt-und Handykontrolle an der "Badewanne"

Elmshorn: (ots) - Die Polizei Elmshorn hat gestern Nachmittag in der Hamburger Straße in Höhe der Bahnunterführung (im Elmshorner Volksmund "Badewanne" genannt) eine Gurt-und Handykontrolle durchgeführt und 25 Autofahrer/innen wegen Verstößen gestoppt.

Die vier Beamten postierten sich in der Zeit von kurz nach 14 Uhr für etwa zwei Stunden dort. 18 Autofahrer/innen waren nicht angeschnallt, fünf hatten das Handy am Ohr. Auch fuhr vor den Augen der Polizisten ein 35-jähriger Smartfahrer bei Rot über die Ampel. Bei einem Verkehrsteilnehmer stellten die sie anhand der TÜV-Plakette fest, dass das Auto schon ein Jahr und sieben Monate lang zur Hauptuntersuchung gemusst hätte und leiteten ein Bußgeldverfahren ein.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sandra Mohr
Telefon: 04121-80190 371
Handy: 0160-93953921
E-Mail: sandra.mohr@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: