Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart

17.09.2019 – 14:22

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Mutmaßlicher Exhibitionist vorläufig festgenommen

Weil der Stadt / Renningen (ots)

Ein 42-jähriger Mann hat am Dienstagvormittag (16.09.2019) gegen 11:35 Uhr sein Geschlechtsteil in einer S-Bahn vor einer 51-jährigen Frau entblößt. Nach bisherigen Erkenntnissen stieg der bereits polizeibekannte Mann in Weil der Stadt in eine S-Bahn der Linie 6 Richtung Stuttgart und setzte sich auf einen der Frau gegenüberliegenden Sitzplatz. Hier öffnete der mit 1,4 Promille alkoholisierte Mann offenbar seine Hose und nahm sein Geschlechtsteil in die Hand. Die 51-Jährige rief umgehend die Polizei und meldete dem Lokführer das Geschehen über die Sprechtaste der S-Bahn. Der Lokführer stoppte den Zug am Haltepunkt Renningen, wo der italienische Tatverdächtige von einer Streife der Landespolizei ohne Widerstand vorläufig festgenommen werden konnte. Die Bundespolizei ermittelt nun gegen den 42-Jährigen wegen des Verdachts der exhibitionistischen Handlung. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Yannick Dotzek
Telefon: 0711/55049-107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart