Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Bochum

01.12.2019 – 16:04

Feuerwehr Bochum

FW-BO: Brand von Strohballen in Bochum Stiepel - 1. Ergänzungsmeldung

FW-BO: Brand von Strohballen in Bochum Stiepel - 1. Ergänzungsmeldung
  • Bild-Infos
  • Download

Bochum (ots)

Auch 15 Stunden nach Einsatzbeginn laufen in Bochum Stiepel die Löscharbeiten, nachdem rund 800 Rundballen Stroh Feuer gefangen hatten.

Die Löscharbeiten auf dem Hof an der Haarstraße Ecke Kemnader Straße gestalten sich als äußerst arbeits- und zeitaufwendig, da die Rundballen mit einem Teleskoplader des Bauern einzeln auseinander gezogen werden müssen. Erst dann kann das Stroh zum Teil kontrolliert verbrennen und wird abschließend durch Einsatzkräfte abgelöscht. Diese Arbeiten werden sich noch bis in die Abendstunden hinziehen. Rund 30 - 40 Einsatzkräfte sind zur Zeit permanent vor Ort und werden regelmäßig durch ausgetauscht. Auch die Feuerwehr Hattingen unterstützte die Löscharbeiten mit 21 Feuerwehrmännern.

Die Rauchentwicklung hat mittlerweile deutlich abgenommen, dennoch kann es westlich der Einsatzstelle weiterhin zu Geruchsbelästigungen kommen.

Bei dem Einsatz wurden drei Feuerwehrmänner leicht verletzt. Zwei stürzten, einer hatte Kreislaufprobleme und musste kurz ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden.

Es wird weiter berichtet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Pressestelle
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: 0234 9254-978
Verfasser: Simon Heußen
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Feuerwehr Bochum
Weitere Meldungen: Feuerwehr Bochum