Feuerwehr Bochum

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A43

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A43
BF Bochum

Bochum Gerthe (ots) - Am Freitag Abend ging ein Notruf in der Leitstelle der Feuerwehr Bochum ein der einen Verkehrsunfall auf der A43, Höhe Ausfahrt Bochum Gerthe, in Fahrtrichtung Bochum, mit einer verletzten Person meldete. Entsprechend der gemeldeten Lage wurden die Einsatzmittel der zuständigen Feuer- und Rettungswachen alarmiert. Kurz nachdem die alarmierten Einsatzkräfte unterwegs waren gingen weitere Anrufe in der Leitstelle ein, die ebenfalls einen Verkehrsunfall an gleicher Stelle meldeten, jedoch mit mehreren beteiligten Pkw und mehreren betroffenen Personen. Sofort wurde die Alarmstufe erhöht und weitere Einsatzmittel alarmiert. Aus noch ungeklärten Gründen kam es zu einen Auffahrunfall mit fünf beteiligten Pkw. Eine Person war im Pkw eingeschlossen und wurde über die Beifahrerseite befreit. Vier weitere betroffene Personen konnten sich vor Eintreffen der Feuerwehr selbstständig aus ihren Fahrzeugen befreien. Die von den Einsatzkräften befreite Person erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen und wurde sofort von dem ersteintreffenden Notarzt medizinisch versorgt. Die weiteren Betroffenen erlitten leichte bis mittelschwere Verletzungen und wurden ebenfalls durch den anwesenden Rettungsdienst und einem weiteren Notarzt medizinisch erstversorgt. Alle Verletzten wurden umgehend in umliegende Krankenhäuser transportiert. Neben den verletzten Personen befand sich in einem PKW ein Hund in einer Transportbox. Dieser blieb unverletzt und wurde nach Rücksprache mit einem Familienangehörigen von der Feuerwehr zunächst in Obhut genommen.

Der Einsatz wurde vor Ort durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Löscheinheit Nord unterstützt. Ebenfalls wurde während des gesamten Einsatzes die Feuerwache II (Innenstadt) durch die Löscheinheit der Freiwilligen Feuerwehr Bochum Mitte besetzt. Insgesamt waren dreißig Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: +49 (0)234 9254-978
Verfasser: Till Wüstkamp
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: