Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 180314 - 253 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Trickdieb klaut Smartphone

Frankfurt (ots) - (em) Am Montag, den 12. März 2018, entwendete ein unbekannter Mann einer 28-jährigen Frau mit einem Ablenkungsmanöver ihr Smartphone.

Gegen 22.40 Uhr wollte die junge Frau an einem Geldautomaten in der Elbestraße Bargeld abheben. Plötzlich sprach sie ein unbekannter Mann an und machte ihr Avancen. Die 28-Jährige hatte daran jedoch kein Interesse, so dass der Mann mit einem weiteren Unbekannten von dannen zog. Als die beiden außer Sicht waren, musste sie feststellen, dass ihr Smartphone nicht mehr da war. Anscheinend haben die Diebe sie gezielt abgelenkt, um so an ihr iPhone zu gelangen.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: