Feuerwehr Bochum

FW-BO: mehrere Kleinbrände in der Bochumer Innenstadt

Imagebild der Feuerwehr Bochum
Imagebild der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es zu mehreren Kleinbränden in der Bochumer Innenstadt. Papierkörbe und Abfallcontainer wurden offensichtlich in Brand gesteckt. Auch ein ca. 1 qbm großer Sperrmüllhaufen an der Castroper Straße wurde angezündet, hierbei wurde die Hausfassade eines Mehrfamilienhauses beschädigt. Alle Brände wurden schnell durch die Feuerwehr gelöscht, Personen kamen nicht zu Schaden. Die Berufsfeuerwehr war mit mehreren Löschfahrzeugen im Einsatz, unterstützt wurde sie dabei von der Löscheinheit Bochum-Nord. Die Polizei hat Ermittlungen zu den Bränden aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Pressestelle
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: 0234 / 9254-978
Verfasser: Stefan Nowak
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: